Über mich

1969 geboren als Tochter einer Tierpflegerin und in der Stuttgarter Wilhelma aufgewachsen, hatte ich zwangsläufig sehr engen Kontakt zu den unterschiedlichsten Tieren. Der Umgang mit ihnen und das Beobachten ihrer Kommunikation untereinander und auch dem Menschen gegenüber faszinierte mich von Kindesbeinen an und war mir völlig selbstverständlich.
Mit Hunden zu tun hatte ich irgendwie schon immer,für den ersten eigenen Hund war allerdings erst recht spät Platz in meinem Leben. Seit 2007 gehört ein Galgo mit zur Familie, der die gesamte Palette „hündischen Fehlverhaltens“ auf`s Vortrefflichste beherrscht. Er jagt, hat`s mit seinen Artgenossen eher nicht so und Gehorsam findet er zum Davonlaufen…
So begann damals meine Odysee durch die große weite Welt der Hundetrainer und ließ mich tief eintauchen in die Materie der Hundeerziehung. Nach vielen,vielen Seminaren und Praktika wusste ich dann zumindest, was NICHT funktioniert und was ich NICHT will: nämlich mit Zwang und Schreckreizen den Hund zum Funktionieren zu bringen…
Im Januar 2016 spülte mir dann das Schicksal ein Buch von Ulli Reichmann in mein Leben und ließ mich endlich ankommen.
Seitdem gehen wir gemeinsam, meine Hunde und ich, in Liebe und tiefem Respekt füreinander den Weg der Freundschaft.

 

(Seit Sommer 2018 behördlich zertifiziert nach §11 des Tierschutzgesetzes)

Wege zur Freundschaft von Ulli Reichmann